Das Fábafém Industrie und Handel GmbH wurde durch der Rechtsvorgänger von Fábafém LP im Jahr 1993 gegründet, zwei private Unternehmer mit ihren Geschäftspartner und technischen Anlagen konbiniert. Die Name des Unternehmens stammt das Kerngeschäft aus, da das Hauptprofil der Produktion von Möbelbeschlägen war. Fábafém wurde in der Möbelindustrie mehr und mehr bekannt, präzise und qualitativ hochwertige Lieferungen garantiert unserem Erfolg. Vor einigen Jahren hatten wir unsere Tätigkeiten deutlich erweitert, umgewandelt wegen den vorteilhaftige Marktgelegenheiten.

In unserer Entwicklungen haben wir Möglichkeiten versucht, für die Großserienproduktion von zerspannte Bauteile zu schaffen, so dass wir mehrere CNC-Drehmaschinen, Bearbeitungszentren gekauft haben. Als Ergebniss wurde unsere Umsatz ständig erhöht, dank denen hatten wir in 2011 die Möglichkeit in zwei Stufen im Jahr 2011 ein 1650 m2 , und im Jahr 2016 ein 850 m2 Gebäude bauen zu lassen. Das Unternehmen mit der aktive Mitwirkung von Eigentümer beschäftigt 63 Mitarbeiter.

Im Jahr 2016 überschritt unser netto Umsatz 700 Millionen HUF. Das Unternehmen hat in jedem Jahr ihre Produktionskapazität erhöht. Aber wir wissen, dass der Markt die Vergangenheit nicht würdigt, deswegen müssen wir zusätzliche Anforderungen erfüllen, die in unserem Fall die weitere Entwicklung der Produktionsmittel bedeutet. Mit ständige Entwicklung möchten wir unserer schon erlangter Marktanteil zu behalten, und mit neuen, stabilen Gesellschaftspartner zu steigern.

Im Jahr 2001 hat unsere Firma die Anforderungen vom Qualitätssicherungssystem ISO 9001 erfüllt.